Fußsack Test

Auch im Schlaf soll sich ihr Baby richtig wohl fühlen. Das geht am besten mit einem Baby Fußsack. Welche die Besten sind, auch besondern im Winter sind, lesen Sie in unseren Tests.

1 Kaiser Iglu Thermo Fleece Fußsack, schwarz hellgrau

Kaiser Fußsack Iglu Thermofleece im Test

  • Innenausstattung warm gefüttert
  • Wasserabweisende Außenseite
  • Komplett zu öffnen
  • Mumienform mit Kordelzug
  • Rutschfeste Rückseite
  • Gurtschlitze für sichere Befestigung
  • Anti-Rutsch-Noppen lösten sich beim Waschen

Aktueller Preis bei Amazon.de

59 €
statt 59,99 €

Zum Shop

Testbericht lesen

Ideal für Herbst und Winter! Der Kaiser Iglu Thermofleece Fußsack verfügt über eine wasserabweisende Außenseite und eine warm gefütterte Innenausstattung. Durch die Mumienform ist das Kind in diesem Modell von Kopf bis Fuß warm eingepackt.

2 Kaiser 6570622 - Fußsack

Kaiser Fußsack Thermo Aktion im Test

  • Wasser- und windabweisend
  • Dicke Wattierung
  • Komfortable Mumienform
  • Weiches Fleece-Futter
  • 6 Gurtschlitze
  • Langer Reißverschluss
  • Reflektorstreifen
  • Glatte Rückseite

Aktueller Preis bei Amazon.de

37 €
statt 39,99 €

Zum Shop

Testbericht lesen

Hochwertig, warm und preisgünstig – so präsentierte sich der Kaiser Thermo Aktion Fußsack in unserem Test. Durch die warme Wattierung eignet sich der Fußsack optimal für die kalte Jahreszeit.

3 Heitmann Eisbärchen Fußsack Babyschale, Design:hellgrau/grau HG

Heitmann Eisbärchen Fußsack für die Babyschale im Test

  • Passend für alle handelsüblichen Babyschalen
  • Ideal für den Winter
  • Extra warme Wattierung
  • Wasser- und winddicht
  • 5-Punkt-Gurtschlitze
  • Schützende Mumienform
  • Nur bis zum 1. Lebensjahr einsetzbar

Aktueller Preis bei Amazon.de

32 €

Zum Shop

Testbericht lesen

Extra kleine Ausführung für Kindersitze und Babyschalen! Der Heitmann Eisbärchen Fußsack hält den Nachwuchs auch in der Babyschale angenehm warm und hält Wind und Regen ab.

4 Heitmann Eisbärchen Winterfußsack, marineblau

Heitmann Eisbärchen Fußsack für den Kinderwagen im Test

  • Warm gefüttert
  • Optimal geeignet für den Winter
  • Hält Wind und Wasser ab
  • Weiches Fleece-Futter
  • Fixierung mit Gurtsystem möglich
  • Kann auch als Decke verwendet werden
  • In der Waschmaschine waschbar
  • Wattierung im Fußteil dünner

Aktueller Preis bei Amazon.de

30 €

Zum Shop

Testbericht lesen

Warm, winddicht und wasserfest – der Heitmann Eisbärchen Fußsack ist der ideale Begleiter für die kalte Jahreszeit. Zudem kann der Fußsack mit wenigen Handgriffen in eine weiche Decke umfunktioniert werden.

Über unsere Fußsack Testberichte des Jahres 2018

Zu jeder Jahreszeit raus an die frische Luft, dank eines Fußsacks für den Kinderwagen

Baby Fußsack im TestNicht nur in der kalten Jahreszeit ist ein Fußsack für die Gesundheit der Kleinkinder und Säuglinge von entscheidender Bedeutung. Die Qualität der angebotenen Modelle kann sich stark unterscheiden, aus diesem Grund ist das Lesen von des einen oder anderen aktuellen Fußsack Tests sehr zu empfehlen. In den Tests werden die einzelnen Modelle der Hersteller nicht nur in Bezug auf schadstofffreie Materialien gestestet, sondern auch im Hinblick auf die Qualität der Verarbeitung und der tatsächlichen Wärmefunktion.

Ein positiv bestandener Fußsack Test beeinflusst die Kaufentscheidung

Säuglinge können ihren Wärmehaushalt noch nicht im ausreichenden Umfang selbst regulieren. So ist es wichtig, sie immer optimal auf die Umgebungstemperatur angepasst zu kleiden oder in Decken zu hüllen. Gerade im Winter vermeiden viele Eltern mit ihrem Baby den Spaziergang an der frischen Luft. Dafür gibt es allerdings absolut keinen Grund, denn ein guter Fußsack schützt den Säugling optimal gegen alle Witterungseinflüsse. Wichtig ist, dass das Kleinkind durch den Fußsack nicht in seiner Bewegungsfreiheit eingeengt wird, daher gilt, dass er bei Bedarf durch ein größeres Modell auszutauschen ist. Das Angebot ist breit gefächert, die Qualitäten ebenfalls, daher ist es empfehlenswert, einen Fußsack Test als Entscheidungshilfe heranzuziehen.

Einen Fußsack für den Kinderwagen erwerben

Wie bereits erwähnt, sind diverse Qualitäten im Handel erhältlich, darüber hinaus bietet der eine oder andere Kinderwagenersteller sein eigenes Produkt an. Der überwiegende Anteil wird als Modell für den Winter angeboten, es sind aber auch Varianten für den Übergang oder Sommer erhältlich. Gerade bei einem Fußsack für den Sommer ist darauf zu achten, dass es nicht zu einem Wärmestau kommt, Ähnliches gilt für ein Wintermodel. Darüber hinaus sollte darauf geachtet werden, dass der Fußsack nach einem Spaziergang im Regen oder Schnee wieder getrocknet wird. Übrigens ein für das Baby gefährlicher Wärmestau kann auch entstehen, wenn man im Winter neben dem Kleinkind eine Wärmeflasche lagert. Selbst lebensbedrohliche Verbrennungen sind schon vorgekommen, weil die Wärmflasche oder das Heizkissen zu heiß war. Eine Wärmflasche sollte aus diesem Grund lediglich mit handwarmen Wasser gefüllt werden und auf ein Heizkissen besser komplett verzichten.

Ein Fußsack nur für den Kinderwagen keineswegs

Der Fußsack wird heute in den unterschiedlichsten Ausführungen angeboten, es wird also niemanden verwunden, wenn heute ebenfalls Modelle für den Kindersitz oder das Kinderbett angeboten werden. Die Funktionsweise ist immer die Gleiche, das heißt, der Säugling oder das Kleinkind sind immer optimal vor Kälte geschützt. Ein Fußsack ist praktisch und zu jeder Jahrszeit das optimale Hilfsmittel, um den kleinen Erdenbürger vor der Witterung zu schützen.

Foto: © drubig-photo - Fotolia.com